Die Richtlinien von Backgammon

Backgammon ist ein populäres Brettspiel, das in vielen Weisen Kontrolleuren ähnlich ist. Zwecks einem guten Backgammonspieler zu stehen Sie muß die Richtlinien kennen und wie die Stücke verschoben werden. Die Richtlinien und die Anweisungen von Backgammon sind einfach zu erlernen und zu verstehen. Wenn Sie gekauft haben, sind Wahrscheinlichkeiten eines Backgammonbrettes die Anweisungen und Richtlinien sind in es eingeschlossen.

Ihre Zielsetzung im Backgammon ist, alle Ihre Stücke und an Bären alle weg vom Brett zu gelangen dem Hauptbrett. Dem ersten Spieler, zum aller seiner Stücke weg vom Backgammonbrett zu erhalten wird der Sieger erklärt. Um die Stücke auf Ihr entscheidendes Ziel zu verschieben, müssen Sie den Würfel zuerst rollen und die Stücke entsprechend der Zahl verschieben, die auf den Würfel gezeigt wird. Jedes Spielernehmen dreht sich, wenn es den Würfel rollt und die Stücke verschiebt.

Jeder Spieler muß den Würfel rollen, bevor er seine Stücke verschiebt. Z.B. wenn ein Spieler die Nr. 5 und 2 auf seiner Rolle des Würfels erhält, können Sie zur Bewegung Räume ein des Stückes sieben wählen entweder oder zwei Räume der Stücke fünf und zwei verschieben, beziehungsweise.

Wenn ein Backgammonspieler genug glücklich ist, ein Doppeltes zu erhalten, z.B. wenn die Zahlen, die er von der Rolle ist 2 erhält und 2, er die doppelte Zahl den Bewegungen erhält, die diese Rolle zugelassen werden. So kann er vier Bewegungen von vier Räumen jede, anstelle von zwei Bewegungen haben. Ein Spieler muß zwei Stücke verschieben, wenn möglich. Wenn nur einteilig, kann verschoben werden, muß er umziehen, daß Stück oder sonst er eine Umdrehung verlieren. Wenn ein Backgammonspieler folgt, mit, zwei oder mehr seiner Stücke auf einen Punkt zu setzen, wird seinem Konkurrenten nicht erlaubt, irgendwelche seiner Stücke auf diesen Punkt zu setzen.

Das letzte Stadium im Backgammon - die gewinnende Zeit - ist der Bär aus. Sie können nicht dieses Stadium beginnen, es sei denn alle Ihre Stücke bereits auf dem Hauptbrett sind. Sobald Sie gefolgt haben, mit, alle Ihre Stücke auf das Hauptbrett zu setzen, fangen Sie, die Würfel zu rollen an und jedes Stück entsprechend der Zahl zu tragen, die Sie von der Rolle erhalten. Wenn Sie folgen, mit zu tragen weg von allen Ihren Stücken weg vom Backgammonbrett, bevor Ihr Konkurrent, dann werden Ihnen der Sieger erklärt.

Backgammon ist verhältnismäßig einfach zu erlernen, sobald Sie die Grundideen kennen und den Fall des Spiels erhalten. Wenn Sie zum Spiel neu sind und einiges haben das Problem, welches an die Richtlinien sich erinnert, können Sie mit Ihnen eine Kopie der Backgammonrichtlinien als Ihre Referenz holen.


Seiteninhalt

Neue Artikel